Vor einem Jahr hatte unser „Gründer“, Johannes Müller, die schöne Idee, gemeinsam mit anderen Fotografierenden Erfahrungen auszutauschen.

50 Plus hört sich ja immer noch gut an… Mittlerweile sind jedoch die Teilnehmerinnen dieser Gruppe im Laufe der Jahre alle ein wenig älter geworden - den Namen behalten wir jedoch bei, denn:

Ein erstes Treffen der in unserer Gemeinde neu gegründeten Selbsthilfegruppe für an Krebs erkrankte Menschen hat stattgefunden.

Die Teilnehmenden haben beschlossen, sich zukünftig einmal im Monat, jeweils am 4. Dienstag, 17.00 bis 18.30 Uhr, im Raum 3 zu treffen.